Terminsalat

Also, ich muß schon sagen, diese Terminplanung im Ehemaligenverein ist alles andere als professionell! Im letzten Rundbrief stand unter der Überschrift “Zum Schluss ist wichtigsten Termine:” (Zitat aus dem Rundbrief), daß unsere Jahreshauptversammlung am 30.03.07 stattfinden würde. Bis Ende Februar war davon auf der Terminseite im Internet noch gar nichts zu sehen, dann wurde dort endlich der Termin 30. März bestätigt – und ich habe mein Hotel gebucht. Seit dem 06.03.07 (dies soll wohl das Aktualisierungsdatum am Fuß der Seite aussagen) steht nun ein Termin am 27. April diesen Jahres für die Hauptversammlung im Internet, Einladungen gingen in “den nächsten Woche” (Zitat von der Internetseite) an die Mitglieder heraus. Soll ich mein Hotel nun stornieren?
Diese schlampige Art, mit uns Mitgliedern umzugehen (was wäre denn passiert, wenn ich heute nicht auf die Internetseite gesehen hätte?), stimmt mich ausgesprochen ärgerlich. Da ich aus Erfahrung nicht damit rechne, auf eine entsprechende Anfrage an den Vorstand Antwort zu erhalten, stelle ich diesen Artikel hier direkt ins Netz. Sollte sich jemand anderes auch über diesen “Terminsalat” ärgern, würde ich mich freuen, wenn dies an unseren aktuellen Vorsitzenden Herman Holzfuß (E-Mail: herhol@t-online.de) weitergeleitet würde. Vielleicht gibt der sich dann ja wieder ein wenig mehr Mühe.

Abschließend gestatte ich mir die Frage: Wie sicher sind denn die anderen Termine, die auf unserer Homepage veröffentlicht werden?

C. Michael Mette
Ehemaliger der Martin-Luther-Schule und früherer Vorsitzender des Ehemaligenvereins

Teilen!