Ehemaligen-Stammtisch lebt auf

Wie mir unser neuer und alter Vorsitzender, Jörg Grunwaldt, bei seinem letzten Besuch bei mir erzählte, versucht der neue Vorstand unserer Vereinigung den traditionsreichen Ehemaligen-Stammtisch wiederzubeleben. Dazu hat Jörg Grunwaldt im letzten Rundbrief des Jahres 2014 folgenden Aufruf verfasst:

Jörg Grunwaldt
Jörg Grunwaldt

Übrigens, der Ehemaligen-Stammtisch im Elisabeth-Bräu am unteren Steinweg lebt noch. Jeden dritten Freitag im Monat, so am 19.12.14, dann am 16.01.15, am 20.02.15 und am 20.03.15 zum Frühlingsanfang, trifft sich um 20.00 Uhr ein harter Kern von Ehemaligen. Auch in Memoriam Eckhardt Oehring. Aber angesichts der Zahl von mehr als 80 Ehemaligen in und um Marburg würden wir uns mehr Zuspruch wünschen. Das Bier wird nach wie vor selbst gebraut, und die Gespräche über die alten Lehrer, Gott und die Welt gehen nicht aus.

Wäre für mich die Anfahrt nicht jedesmal so verdammt weit (mit dem Auto 427 km), würde ich gerne wieder häufiger daran teilnehmen. Aber den erwähnten mehr als 80 Marburgern sei der Stammtisch doch auch hier nochmals wärmstens empfohlen.

Merken

Teilen!